05.11.19

Private Vorsorgemöglichkeiten -

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung

 

Termin:             Dienstag, 05.11.19, 18:15-19:45 Uhr

Ort:                    Volkshochschule, Raum 240, 

                           Ravensberger Park 1

Referent:           Anke Wittenborn-Horn, Betreuungsverein der GfS       

 

Jeder Mensch kann in eine Situation kommen, in der er oder sie durch Unfall, Alter oder Krankheit nicht mehr in der Lage ist, wichtige Dinge selbst zu entscheiden.

Deshalb ist es besonders wichtig rechtzeitig Vorsorge zu treffen. Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügungen stehen heute als Vorsorgemöglichkeiten zur Verfügung. 

Wie man sie erstellt, was es zu beachten gibt und welche Fragen auftreten können, sind wichtige Aspekte, die in dieser Veranstaltung geklärt werden.